Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Kreisverband Region Hannover: Informations- und Bildungsveranstaltung:

Energieversorgung und niedersächsisches Wasserstoffnetzwerk

iCal Download

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat Deutschland in eine Energiekrise gestürzt und überdeutlich gemacht, wie sehr unsere Art des Wirtschaftens und Lebens von fossilen Energieträgern abhängig ist. Heute importiert Deutschland etwa 70% seines Energiebedarfs – vor allem in Form von Öl und Gas. Nicht nur geopolitische Gründe, auch Klimaschutzerwägungen erfordern einen grundlegenden Umbau des Energiesystems. Niedersachsen hat die Chance, durch den entschlossenen Ausbau erneuerbarer Energien zum Klimaschutzvorreiter zu werden.

Wasserstoff wird im Energiesystem der Zukunft aller Voraussicht nach eine wichtige Rolle als klimaneutraler Energieträger und Rohstoff spielen, ist aber nicht das Allheilmittel der Klimatransformation.

Ein Vortrag über Hintergründe, Potentiale und Grenzen der Wasserstoffwirtschaft.


Referent: Felix Fleckenstein, Projektleiter bei Arbeit & Leben und dem niedersächsischen Wasserstoffnetzwerk


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis