Deutscher Gewerkschaftsbund

10.01.2019

Neujahrsbegegnung DGB Hannover am 18.01.2019

Sozialstaat 4.0: Jetzt auf den Wandel vorbereiten

Der DGB-Kreisverband Hannover hat am 18.01.2019 ab 18:00 Uhr zur diesjährigen Neujahrsbegegnung eingeladen. Wir haben vielen Interessierten die Gelegenheit geboten, ins Gespräch zu kommen und sich jenseits der üblichen Tagesordnungen auszutauschen.

Wir freuen uns, dass die Kollegin Annelie Buntenbach aus dem DGB-Bundesvorstand zu uns nach Hannover kam. Sie hat zur Zukunft der sozialen Sicherung in Deutschland gesprochen. 

Sozialstaat 4.0: Jetzt auf den Wandel vorbereiten
„Wir brauchen in dieser Republik die Erneuerung des sozialen Sicherungsversprechens – und zwar nicht in warmen Worten, sondern in Taten. Und wir müssen für eine zukunftsfeste Demokratie streiten. Nötig ist mehr Beteiligung auf Augenhöhe – in der Arbeitswelt und erst recht in der gesamten Gesellschaft. Der Rutsch nach rechts, der hier in den letzten Jahren in beängstigendem Tempo Platz gegriffen hat, ist kein Naturgesetz, aber wer in einer Demokratie schläft, kann in einer Diktatur aufwachen!“

Annelie Buntenbach hat gewerkschaftliche Anforderungen benannt und Debattenvorschläge eingebracht.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis