Deutscher Gewerkschaftsbund

Bildungs- und Informationsveranstaltung:

Das Deutsche Rotekreuz im Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz, Vortrag am 23.11.2019 in Lehrte

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Als nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der Wohlfahrtspflege erfüllt das Rote Kreuz ein breites Spektrum an humanitären Aufgaben im nationalen Bevölkerungsschutz (Zivil- und Katastrophenschutz) sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Aus diesem Aufgabenspektrum werden Art und Weise der Unterstützung des Gemeinwesens sowie das ehrenamtliche Engagement als eine wichtige Säule der Rotkreuzarbeit erläutert. Die Mitwirkung im Zivil- und Katastrophenschutz ist eine Bedingung für die Anerkennung als Nationale Rotkreuz-Gesellschaft. Hierfür hält das Rote Kreuz ein „komplexes Hilfeleistungssystem für die staatliche Krisenplanung und als unabhängiges Instrumentarium bereit. Seine Einbindung und die Einbindung anderer Hilfsorganisationen in dem niedersächsischen Katastrophenschutzsystem wird im Vortrag dargestellt.

Referenten: Erich Marx, stellvertretender Landesbeauftragter Katastrophenschutz des DRK-Landesverbandes Niedersachsen e.V. und Achim Rüther, Vorsitzender des DRK Ortsvereins Lehrte und Mitinitiator der Flüchtlingshilfe „Lehrte hilft!“


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis