Deutscher Gewerkschaftsbund

Informations- und Bildungsveranstaltung

Klimawandel: Ursachen und Auswege

iCal Download

Die menschengemachte Klimakrise spitzt sich immer mehr zu: Extrem-Hitze, Dürren, Arktis- und Gletscherschmelze, Starkregen mit Stürmen und Überschwemmungen ganzer Regionen- die rasant steigende Weltdurchschnittstemperatur führt zu immer mehr Wetterextremen und gefährdet teilweise schon heute direkt und indirekt das Leben von Milliarden von Menschen z. B. durch den Meeresspiegelanstieg oder durch vertrocknete Ernten.

Hauptursachen sind die durch die weltweite Verbrennung von Kohle, Öl und Gas entstehenden Milliarden Tonnen von CO 2, die den sogenannten Treibhauseffekt verursachen.

Eine zügige Energiewende wird zur Überlebensfrage der Menschheit-weg von den Klimakillern Braunkohle, Steinkohle, Öl und schließlich auch vom Gas. Dass dieser Umstieg auch große Chancen bietet, zeigen die 370 000 Jobs in diesem Bereich. Während in China Wind- und auch Solarenergie massiv nachgefragt werden, verleugnen große Kohle- und Ölkonzerne die massiven Folgen der durch sie verursachten Klimakrise für die Menschheit.

Die Veranstaltung beginnt am 11.05.2019 um 10:00 Uhr, im Vereinsheim des SV 06 Lehrte, Mielestraße 7, in 31275 Lehrte.

Der Referent bzw. die Referentin kommt vom Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz.

Gäste sind herzlich willkommen.

Anmeldungen nimmt Reinhard Nold unter der Tel-Nr.: 05132/589401 oder per E-Mail: dgb-Lehrte@web.de entgegen.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis