Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 24/2021 - 01.07.2021

DGB-Veranstaltung „Reden wir über… die Kommunalwahl!“ am 07.07.2021 in Nienburg

PRESSEMITTEILUNG

DGB-Kreisverband Nienburg

DGB-Veranstaltung „Reden wir über… die Kommunalwahl!“ am 07.07.2021

01.07.2021

 

Am 12. September 2021 werden mit der niedersächsischen Kommunalwahl wichtige politische Weichen vor Ort gestellt und daher schaltet sich der DGB-Kreisverband Nienburg konstruktiv in die Debatte im Vorfeld der Wahl ein und macht sich mit seinen Positionen für eine an den Beschäftigten orientierte Kommunalpolitik stark.

„Der Kommunalpolitik kommt eine entscheidende Bedeutung zu, denn sie prägt unser direktes Lebensumfeld. Unsere Kommune ist der Ort, an dem wir leben und arbeiten. Kommunalpolitische Entscheidungen betreffen die Menschen in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld. Für die Menschen in Nienburg ist von zentraler Bedeutung, dass ihre Kommune ein lebenswerter und sozial gerechter Orte zum Wohnen, Leben und Arbeiten ist“, so der Kreisvorsitzende Nienburg Werner Behrens. Weiter führt Behrens aus: „Die niedersächsischen Kommunen sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert und die Corona-Pandemie hat viele Missstände wie unter einem Brennglas gezeigt. Auch Nienburg ist davon betroffen und daher kommt es jetzt mehr denn je darauf an, mit guter Politik die Kommunen der Zukunft zu gestalten“.

Über einige der Herausforderungen möchten der DGB-Nienburg gemeinsam mit den Kandidat:innen der demokratischen Parteien diskutieren und daher hat der DGB-Kreisverband zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Die Veranstaltung findet am 07.07.2021 ab 18:00 Uhr im Blattpavillon in Nienburg statt und steht unter dem Slogan: „Reden wir über… die Kommunalwahl!“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Darijusch Wirth, Stv. Leiter der Volkshochschule Nienburg. An der Podiumsdiskussion werden Heidrun Kuhlmann (SPD), Viktoria Kretschmer (DIE LINKE), Peter Schmidthüsen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Heiner Werner (FDP) und Werner Behrens (DGB-Nienburg) teilnehmen und sich dabei auch den Fragen aus dem Publikum stellen.

„Gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen vor Ort mischen wir uns in die kommunalpolitischen Debatten ein und genau darum wird es in der Veranstaltung gehen. Wir müssen jetzt die Weichen richtig stellen, um für die Zukunft eine starke und handlungsfähige Kommune zu sichern! Kommunalpolitische Entscheidungen sind für die Menschen in Nienburg hautnah erlebbar und daher freue ich mich auf eine spannende und lebendige Diskussion mit den Kandidat:innen“, sagt Werner Behrens.

Der DGB-Kreisverband Nienburg hat zu der Veranstaltung eingeladen, um gemeinsam über verschiedene Themen wie Gute Arbeit, Tarifbindung, bezahlbarer Wohnraum, Mitbestimmung, öffentliche Daseinsvorsorge, eine nachhaltige Wirtschaft oder auch die Garantie einer guten Ausbildung zu diskutieren und zu erfahren, wie sich die Kandidat:innen der demokratischen Parteien dazu positionieren.

Für Interessierte ist eine Anmeldung zur Teilnahme an der DGB-Veranstaltung noch bis zum 05.07.2021 unter hannover@dgb.de möglich.

Aufgrund der Coronapandemie ist die Teilnehmendenzahl jedoch begrenzt.

Wir bitten diese Pressemitteilung zu veröffentlichen und laden Sie herzlichst zur Teilnahme an der Veranstaltung und Berichterstattung ein.

Sicherlich stehen ihnen die Podiumsteilnehmenden auch gerne für O-Töne zur Verfügung.

Wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail: We.Behrens@outlook.de

Für Rückfragen steht der DGB-Kreisvorsitzende Werner Behrens gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Behrens

Anne-Mieke Bremer Jana Sündermann
Kreisvorsitzender Stellv. Kreisvorsitzende Regionssekretärin

DGB-Kreisverband Nienburg

DGB-Kreisverband Nienburg  

Mobil: 0152-03491496

 

 

 

Mail: jana.suendermann@dgb.de

Tel.: 0511-16387-23

Mobil: 0170-6344955

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DGB-Region Niedersachsen-Mitte

Otto-Brenner-Str. 1 | 30159 Hannover

Tel.: 0511-16387-0

Fax: 0511-16387-34

Web: www.niedersachsen-mitte.dgb.de

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

DGB Region Niedersachsen - Mitte

Otto-Brenner-Str. 1, 30159 Hannover

Torsten Hannig

Telefon 0511 - 16387 - 0

Telefax 0511 - 16387 - 34

Email: torsten.hannig[at]dgb.de


Nach oben