Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 28/2022 - 05.09.2022

DGB-KV Region Hannover: Veranstaltung zur niedersächsischen Landtagswahl in Barsinghausen, DGB lädt zur Podiumsdiskussion ein

PRESSEMITTEILUNG
DGB-Kreisverband Region Hannover
Barsinghausen

Veranstaltung zur niedersächsischen Landtagswahl in Barsinghausen
DGB lädt zur Podiumsdiskussion ein

Der DGB-Kreisverband Region Hannover in Barsinghausen und seine Mitgliedsgewerkschaften ver.di, IG Metall, GEW, GdP, EVG, IG Bau, IG BCE und NGG laden zur Veranstaltung ein. Am Montag, den 12.09.2022 findet von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr eine Podiumsdiskussion zur niedersächsischen Landtagswahl 2022 in der Kulturfabrik Krawatte, Egestorfer Straße 28, in Barsinghausen, statt.
Während der kurzweiligen Diskussionsrunde mit interessanten Videoeinspielern wollen wir den Fragen auf den Grund gehen, wer für welche Ziele in der Landtagswahl antritt und wie sich diese auf die Region Hannover auswirken.


Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur kostenlosen DGB-Veranstaltung „Reden wir über… die niedersächsische Landtagswahl 2022“ eingeladen, um die Direktkandidat*innen für die Landtagswahl im Wahlkreis 33 während einer Podiumsdiskussion kennenzulernen. Die Fragen des Publikums an die Direktkandidat*innen kommen dabei auch zum Zuge.


Für die Veranstaltung haben die folgenden Landtagskandidat*innen im Wahlkreis 33 zugesagt: Sebastian Dietrich (FDP), Dr. Gerold Papsch (CDU), Jan Pfalzer (B‘90/DIE GRÜNEN), Claudia Schüßler (SPD), Dirk Tegtmeier (DIE LINKE). Moderierend wird der DGB-Kreisvorsitzende der Region Niedersachsen-Mitte Reinhard Nold durch die Podiumsdiskussion führen.
Alle Pressevertreterinnen und Pressevertreter sind herzlich zu Veranstaltung eingeladen. Wir freuen uns über ihre Berichterstattung.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

DGB Region Niedersachsen - Mitte

Otto-Brenner-Str. 1, 30159 Hannover

Torsten Hannig

Telefon 0511 - 16387 - 0

Telefax 0511 - 16387 - 34

Email: torsten.hannig[at]dgb.de


Nach oben