Deutscher Gewerkschaftsbund

02.05.2013
Tag der Arbeit in der DGB Region

Gewerkschaften geben sich kämpferisch - für gute Arbeit, sichere Rente und ein soziales Europa

In 17 Orten der DGB Region hatten die Gewerkschaften zur Teilnahme an den diesjährigen 1. Mai - Veranstaltungen aufgerufen. In Hannover besuchten allein 8 000 die Kundgebung, zum Maifest auf dem Klagesmarkt kamen insgesamt über 20 000. In der gesamten Region, von Barnstorf (Landkreis Diepholz) bis in das im Süden der Region gelegene Holzminden, demonstrierten tausende von Gewerkschaftern für gute Arbeit, sichere Rente und ein soziales Europa. Bei den meisten Veranstaltungen war die Tarifforderungen der IG Metall nach 5,5 prozentiger Einkommenserhöhung einer der Schwerpunkt in den politischen Reden.

Neben politischer Botschaft, Diskussion und Demonstration sorgte das überwiegend strahlende Wetter für gute Laune auf den bunten Maifesten, bei denen überraschend guter Zulauf aller Altersgruppen in diesem Jahr zu verzeichnen war.

Bilder vom 1. Mai in Hannover
Bilder vom 1. Mai in Nienburg
Bilder vom 1. Mai in Lehrte
Bilder vom 1. Mai in Hameln
Bilder vom 1. Mai in Holzminden

Nach oben