Deutscher Gewerkschaftsbund

12.10.2011

DGB Kreisverbände

Wesentlicher Bestandteil der DGB Arbeit ist das ehrenamtliche Engagement vieler Kolleginnen und Kollegen vor Ort in den Kreis - und Ortsverbänden. Dort werden gesellschaftlich wichtige Themen aufgegriffen, Veranstaltungen organisiert, mischen sich Ehrenamtliche aus den Gewerkschaften in viele Fragen der Kommunalpolitik vor Ort ein. Ob es um Kindergärten und Schulen, die Gesundheitsversorgung, den Betrieb von Büchereien, Museen und Theatern oder die Versorgung mit Energie und Wasser geht - Ziel des DGB ist, die Arbeits - und Lebensbedingungen der Menschen vor Ort mitzugestalten und zu verbessern.

DGB Kreisverbände sind die Vertretung des DGB auf der Ebene mindestens eines Landkreises. Sie arbeiten ehrenamtlich. In ihnen sind Kolleginnen und Kollegen der Mitgliedsgewerkschaften des DGB vertreten.

Regionskarte Niedersachsen - Mitte

DGB Hannover

                                                                                                                                             Wesentliche Aufgabe der DGB Kreisverbände ist das Einbringen der Arbeitnehmerinneninteressen in Politik und Öffentlichkeit vor Ort. Die Kreisverbände beteiligen sich in kommunalen Netzwerken, planen und organisieren gewerkschaftliche Aktionen und mobilisieren vor Ort für zentrale Kampagnen. Durch lokale Öffentlichkeit - und Pressearbeit verleihen sie den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Ort eine Stimme. 


Nach oben