Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 38 - 01.10.2018

DGB-Veranstaltung zum Tag der älteren Generation am 1. Oktober in Hannover

Am 1. Oktober informiert der Deutsche Gewerkschaftsbund anlässlich des Tages der älteren Generation zum Thema „Brennpunkt Pflege“.Um 15:00 Uhr beginnt in den ver.di-Höfen in der Goseriede eine Informationsveranstaltung mit anschließender Kundgebung. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der DGB-Region Niedersachsen-Mitte, Torsten Hannig, wird Annette Klausing vom ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen einen Ausblick auf die Zukunft der Pflege geben, im Anschluss beginnt ab 17:00 Uhr eine Kundgebung in der Georgstraße (Schiller-Denkmal).


„Pflege muss den Menschen dienen, nicht dem Profit. Wir brauchen endlich eine entschlossene Politik für die Beschäftig-ten in der Pflege und die zu pflegenden Menschen. Die aktuelle Situation ist skandalös, wir verlangen von allen politi-schen Akteuren mehr Engagement“ erklärt Torsten Hannig. Anne Gerdum von den DGB-Senioren Hannover ergänzt: „Die Pflege von Menschen darf keinen kalten Marktgesetzen mit dem Ziel der Gewinnmaximierung unterworfen werden. Au-ßerdem müssen die Arbeitsbedingungen in der Branche für alle spürbar verbessert werden.“


Der Tag der älteren Generation findet alljährlich am 1. Oktober statt und hat das Ziel, die Bedürfnisse und Anliegen von älteren Menschen in die Öffentlichkeit zu tragen.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

DGB Region Niedersachsen - Mitte

Otto-Brenner-Str. 1, 30159 Hannover

Torsten Hannig

Telefon 0511 - 16387 - 0

Telefax 0511 - 16387 - 34

Email: torsten.hannig[at]dgb.de


Nach oben